Suche  

Frosch Sportreisen  

froschsommer3

Wikinger Reisen  

Bookmarks  

Mecklenburger Seenplatte Spezial - Wandern

Mecklenburger Seenplatte Spezial - Wandern

PDFDruckenE-Mail
Benutzerbewertung: / 75
SchwachPerfekt 
Beitragsseiten
Mecklenburger Seenplatte Spezial
Kanutouren
Radtouren
Wandern
Alle Seiten


Nun zum Wandern.
Was soll man empfehlen? Wandern im Gebiet der Mecklenburger Seenplatte ist überall ein Erlebnis.
Natur pur, wo man hinschaut. In den einzelnen Nationalparks, gibt es alles zu sehen, was das Herz des Naturliebhabers höher schlagen lässt. Also was sollen wir empfehlen? Im Naturpark Müritz ist folgendes möglich: 

Waren - Boek ca. 25 km
An Ihrem Weg liegen Seen und Moore. Seeadler, Fischadler und Kranich sind Ihre Begleiter. Im Frühjahr ertönt das Konzert tausender blauer Moorfrösche, und im Herbst erschallen die Stimmen der Rothirsche. Lassen Sie sich Zeit auf diesem Abschnitt, um so mehr können Sie sehen. Wem es zu anstrengend erscheint, der kann ab Waren das "Nationalpark-Ticket" nutzen, eine Buslinie, die Sie durch den Nationalpark bringt. Sie können an jeder Haltestelle aus- und wieder einsteigen und so selbst über Ihre Route entscheiden. 

Boek - Kratzeburg ca. 16 km
MeckSie laufen den größten Teil der Strecke auf dem "M-Weg". An den Boeker Fischteichen sind Aussichtspunkte, an denen man einen Blick auf die Teichanlage und ihre Vogelwelt werfen kann. Weiter geht es über eine alte Holzbrücke am Pagelsee, vorbei an einem slawischen Burgwall zu den Resten einer Wassermühle. Von dort führt Sie Ihr Weg über Granzin mit Töpferhof und Kanuverleih nach Kratzeburg. Unterwegs können Sie interessante Eindrücke über die natürliche Sukzession auf einem alten Truppenübungsplatz sammeln, der jetzt im Nationalpark liegt. 

Kratzeburg - Wendorf ca. 12 km Sie sind wieder im Nationalpark. An Ihrem Weg liegen Gutsparks, Dorfkirchen, Badestellen.Sie durchqueren das Quellgebiet der Havel und wandern über Ankershagen. Dort lohnt sich der Besuch des Heinrich- Schliemann-Museums und man erfährt, was Ankershagen mit Troja zu tun hat. Ihr müdes Haupt betten Sie dann in einem kleinen Gutshaus mit schönem Park zur Ruhe. 

Wendorf - Waren ca. 21 km Sie wandern durch offene, hügelige Landschaft mit Hecken und Weiden. Hier und da blinken Augen der Landschaft. Bei einer letzten Rast in Federow kann man noch einmal Fischadlern bei ihrem Treiben am Horst zuschauen. 

Diese Tagestouren können Sie auch am Stück als 5 Tages-tour erwandern und ist buchbar, über den Müritz-Nationalpark.

Im gesamten Gebiet der Seeplatte gibt es viele Ferienhäuser/Wohnungen die Sie als Basis nutzen können. Ebenso können Sie Ihre Touren so planen, das Sie am Abend immer einen Campingplatz erreichen. 


Copyright © 2001-14 bei Outdoor-Aktiv.com




um kommentieren zu können müssen Sie sich anmelden Danke ( Vermeidung von Spam)

© 2017 - Copyright © 2016 Outdoor-Aktiv. Alle Rechte vorbehalten.
   
| Montag, 20. November 2017 ||